KeyIdentity | Webcasts

Entdecken Sie unsere Cybersecurity Webcasts mit erstklassigen Speakern.
[fa icon="calendar"]

Webcast #1: SCHUTZ KRITISCHER INFRASTRUKTUREN - KRITIS ALS LEBENSADER

27.09.2017 | 10.00 - 10.45 Uhr | Andreas Schmid

Kritische Infrastrukturen sind die Lebensadern unserer Gesellschaft, die durch extreme Wetter- und Witterungsbedingungen, menschliches Fehl-verhalten, technisches Versagen und Datenmanipulation mannigfaltigen Gefahren ausgesetzt sind. Der Ausfall kann zu Versorgungsengpässen, Störungen der öffentlichen Sicherheit bis hin zum Stillstand der kompletten gesellschaftlichen Infrastruktur führen. Doch wie kann der Diebstahl von Daten oder unberechtigte Zugriffe auf die Steuerung von KRITIS-Systemen minimiert bzw. ausgeschlossen werden? Welche vorbeugenden Maß-nahmen tragen zur Minderung von Risiken und damit zur Sicherung der gesellschaftlichen Infrastruktur bei?

Das erfahren Sie in unserem Webcast. 

Aufzeichnung ansehen

[fa icon="calendar"]

Webcast #2: GDPR/EU-DSGVO VERSTEHEN UND RICHTIG UMSETZEN

26.10.2017 | 14.00 - 14.45 Uhr | Dr. Amir Alsbih

Bereits am 25. Mai 2018 erlangt die GDPR (General Data Protection Regulation), zu Deutsch EU-DSGVO (EU Datenschutzgrundverordnung) Geltung und die BDSG wird damit ersetzt.

In diesem Webcast werden die wichtigsten Punkte zum Thema Datensicherheit und GDPR/EU-DSGVO noch einmal zusammengefasst. 

Aufzeichnung ansehen

 

"Sicherheitslösungen sollten skalierbar, einfach zu integrieren und schnell betriebsbereit sein. Zukunftssicherheit spielt eine ebenso große Rolle. Die besten Lösungen sind auditierbar und transparent. Kritische Unternehmensprozesse müssen geschützt werden und auf einfachem Weg die Digitalisierung vorangetrieben werden. Easy-to-use sollte dabei das Motto sein: einfach zu bedienen, höchste Sicherheitsansprüche und Entwicklung und Betrieb komplett in Deutschland."

Dr. Amir Alsbih COO | KeyIdentity GmbH

testimonial_headshot.jpg
[fa icon="calendar"]

Webcast #3: WARUM EINE MULTI-FAKTOR-AUTHENTIFIZIERUNG DER BESTE SCHUTZ VOR HACKERN IST

16.11.2017 | 11.00 - 12.00 Uhr | Dr. Amir Alsbih

Passwörter genügen heute nicht mehr, wenn es um den Schutz digitaler Identitäten und Transaktionen geht: Denn mittlerweile sind gestohlene oder schwache Passwörter in 81 Prozent aller Fälle die Ursache für einen Hack. 2016 waren es „nur“ knapp über 60 Prozent. Untersuchungen von Organisationen wie dem BSI oder dem BKA zeigen zudem, dass es fast täglich zu Angriffen auf digitale Identitäten kommt – von Schadsoftware, die Passwörter mitschneidet, über Brute-Force-Angriffe bis hin zu ausgefeilten Spear-Phishing-Kampagnen.

Erfahren Sie in diesem Webcast, wie Ihr Unternehmen nachhaltig geschützt werden kann. Der Webcast wird mit unserem Kooperationspartner Heise durchgeführt.

Aufzeichnung ansehen

[fa icon="calendar"]

Webcast #4: TRANSAKTIONSSICHERHEIT IN DER AUTOMOBILBRANCHE - VORBEREITET AUF PSD2

05.12.2017 | 10.00 - 10.45 Uhr | Andreas Schmid

Wie in keiner anderen Branche ist im Automobil-Bereich die Spezialisierung extrem weit fortgeschritten. Der VDA hat eine Empfehlung zu Anforderungen an die Informationssicherheit für Unternehmen der Automobilindustrie herausgegeben. Es wird nicht nur die eigentliche Fertigung an Zulieferer ausgelagert, sondern immer mehr die Entwicklung und das Design. Es gilt, nicht nur die eigentlichen Daten zu schützen, sondern den Zugriff darauf eindeutig zu regeln. Wie gewährleistet die Automobilbranche, dass bei jeglicher Art von Datentransfer weder der Hersteller, der Lieferant noch der Kunde beeinträchtigt werden? Wie können der Diebstahl von Daten oder Zugriffe auf die On-Board-Systeme der verschiedenen Anbieter minimiert bzw. ausgeschlossen werden?

Das erfahren Sie in unserem Webcast. 

Weitere Termine folgen.

 

Downloads

Mehr zu den Themengebieten erfahren Sie auch in unseren Broschüren und Whitepapern.

 

Jetzt downloaden: 

Einen LinOPT Test anfordern können Sie hier